Sprechzeiten
Dienstag: 9.00 - 12.00 Uhr | 13.00 - 17:30 Uhr
Mark Landin

Wohnen in Mark Landin - Gemeinschaft aus Tradition

Nördlich von Berkholz-Meyenburg liegt die, aus den Ortsteilen Grünow, Schönermark und Landin bestehende, Gemeinde Mark Landin mit ihren Wohnplätzen Augustenhof, Hohenlandin, Julienwalde und Niederlandin.

Östlich von Mark Landin liegt die uckermärkische Industriestadt Schwedt/Oder. Die landschaftlich reizvollen Naturschutzgebiete „Landiner Haussee“ sowie „Felchowsee“ liegen in unmittelbarer Nähe zur Gemeinde Mark Landin. Neben der Tradition (die historische, im Tudorstil errichtete, Schlossanlage) findet man in der Gemeinde Mark Landin als Zeichen einer lebendigen Dorfgemeinschaft über die neue Generation hinaus, eine kleine und äußerst begehrte Kindertagesstätte.

Die Gemeinde Mark Landin gewinnt immer mehr an Bedeutung und wird vor allem als attraktiver und ruhig gelegener Wohnstandort und touristisch durch die Nähe zum Nationalpark „Unteres Odertal“ geprägt. In Mark Landin leben derzeitig ca. 1.000 Einwohner.

Mark Landin ist überregional durch die Bundesstraße B 2 und mit dem Öffentlichen Personennahverkehr durch Buslinien der Uckermärkischen Verkehrsgesellschaft (UVG) erreichbar.